Büroeinrichtungen / Verwaltungen


Büroarbeitsplätze unterliegen gegenwärtig einem großen Wandel hinsichtlich Personalplanung und Resourceneinteilung. Architekten reagieren mit flexiblen Raumkonzepten, die eine modulare Gestaltung der geplanten Arbeitsplätze fordern. Dieser neuen Aufgabe muss sich auch das Mobiliar stellen.

Büros und Verwaltungen sollten stets auf optimalen Personaleinsatz ausgelegt sein. Kraus Holzbearbeitung erarbeitet gemeinsam mit Architekten und Auftraggebern ein flexibles Raumkonzept, dass auch für spätere Anpassungen der Raumnutzung gewappnet sein sollte.

Anhand des Raumkonzepts erfolgt die Planung der einzelnen Arbeitsplatzsituationen und dafür geforderten Möbel. Durchdachte modulare Formen helfen dabei, dass dieses Mobiliar später flexibel einsetzbar bleibt. Auch bei personellen Erweiterungen können sämtliche Möbel und Komponenten jederzeit nachproduziert werden.

Repräsentative Räumlichkeiten wie das Büro der Geschäftsleitung oder Besprechungs- und Konferenzräume werden mit besonderem Gespür für Kundenwirkung gestaltet, ohne dabei die Verbindung zum restlichen Interieur zu verlieren.
Materialanforderungen
 
  • ergonomische Arbeitsplatzgestaltung 
  • robuste und pflegeleichte Oberflächenbeschichtungen
  • repräsentative Wirkung aller Räume für Kundenbindung
  • flexible, modulare Arbeitsplatzkomponenten
  • gewerkbezogene Ideenfindung und Gestaltung
Unsere Leistungen
 
  • Empfangsbereich / Back-Office
  • representatives Mobiliar für Besprechungszimmer und Unternehmensleitung
  • Büroeinrichtungen / Arbeitsbereiche
  • Schreibtischsysteme für Einzel- und Großraumbüros
  • Einbauschränke / Ablagen / Regalsysteme